Coaching und Beratung --> Referenzen

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern Sinn macht, egal wie es ausgeht.

Watzlav Harvet

Teambegleitung von Institutionen

Ich begleite Institutionen aus dem Betreuungs und Pflegebereich. Gerne begleite ich Sie als Führungspersonen oder ganze Teams darin Resilienz zu stärken und Störungen zu kanalisieren. Menschen brauchen Wertschätzung und Dankbarkeit um sich entfalten zu können. Es ist aber auch wichtig Störungen ernst zu nehmen und sich ihnen in achtsamer Art und Weise hinzuwenden. Gerne begleite ich Sie darin die Menschen in ihrer Institution in der eigenen Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit zu begleiten und zu stärken. Die Arbeitszufriedenheit und der Zusammenhalt kann zu einem positiveren und stärkeren Wir werden. Stress wird  reduziert und Ressourcen können sich vermehrt zeigen. Das führt zu mehr Freude und Sinnhaftigkeit in der Arbeit.

Einzelcoaching Resilienz

Wenn über längere Zeit das Gefühl des " an Ort und Stelle "  treten vorhanden ist. Wenn die Freude oder Sinnfrage zur Arbeit nur noch Pflicht ist. Wenn das Gefühl vorherrscht, sich im " Hamsterrad" zu befinden und die Kraft fehlt. Dann kann es sinnvoll sein, die eigene Widerstandskraft zu aktiveren. Ich kann Sie darin begleiten Ihre Kraft wieder neu zu erkennen und neue Ressourcen zu entwickeln. Das Wissen für die nächsten Schritte liegt bereits in Ihnen. Ich bin Zeugin und kann sie in diesem Prozess darin unterstützen.  

Begleitung 

  • Raum geben für Klarwerden der eigenen Situation
  • Raum geben um das Schwierige auszuhalten
  • Erkennen von Überholtem und inneren Antreibern
  • Eigene Ressourcen erkennen und sie nutzen können
  • Neue Strategien aufbauen und ausprobieren
  • Erkennen von eigenen Improvisationsfähigkeiten
  • Nutzung von Ressourcen aus dem eigenen Leben
  • Erkennen von Synthesen und Kompetenzen

Sollte ein Coaching nicht ausreichen, bin ich mit sehr guten Therapeut/innen vernetzt und kann Sie an passende Adressen weiterverweisen.

Coaching und Fallbesprechung zum professionellen Umgang mit Sexualität im Pflege und Betreuungsalltag

Seit vielen Jahren berate ich Institutionen zum professionellem Umgang von Sexualität. Ich begleite Teams anhand von Fallbeispielen aus ihrer Praxis. Mein 7 Schritte Modell zur professionellen Umsetzung, meine eigene Praxiserfahrung als Pflegefachfrau sind die Basiswerkzeuge.

   
Coachings können vor Ort, via Telefon oder via Zoom stattfinden. 

Aufgrund der aktuellen Covid 19 Situation, biete ich auf Wunsch auch Seminare oder Beratungen via Zoom an. 


Referenzen