Stark sein in stürmischen Zeiten

Pflegende und Betreuende sowie Bewohner oder Patienten sind zeitweise Faktoren oder Situationen ausgesetzt, welche belastend sind. Dies können Zeitdruck, Teamprobleme, persönliche Herausforderungen, Krankheiten, Erschöpfung usw. sein. Unsere Zeit fordert immer mehr Anpassungsfähigkeit und Flexibilität sich in widrigen Umständen oder Krisen zurechtzufinden. Diese Krisenkompetenz oder Fähigkeit sich biegsam an herausfordernde Situationen anzupassen tragen wir Alle in uns. Oft ist uns nicht bewusst, welche Resilienz - Faktoren das sind und schon gar nicht wie diese gestärkt oder gefördert werden können. Mögliche Konsequenzen können sein: Menschen geraten in ein Burnout, sind psychischen oder physischen Erkrankungen ausgesetzt, verlieren die Lust und Freue an der Arbeit und verstricken sich in Konflikte am Arbeitsplatz.

An diesem Seminartag werden die Grundlagen über Resilienz erklärt und erfahrbar gemacht. Was bedeutet Resilienz in meinem Arbeitsfeld. Woher kommt Resilienz. Wie kann ich mein Team, meine Arbeitsnehmer unterstützen gesund zu bleiben.

  • Dieses Seminar richtet sich an Pflegende und Betreuende aus Sozialen und Pflegerischen Institutionen.
  • Es wird empfohlen, dass die Leitungsebene Wissen und Kenntnisse über Resilienz erworben hat um die Basis nachhaltig darin zu unterstützen. Siehe Tagung Basiswissen Führungskräfte Resilienz
Ziele:
  • Die TN erfahren Theorien und Entwicklung zu Resilienz
  • Teilaspekte aus dem Resilienz Zirkel werden erklärt und erfahrbar gemacht
  • Kreative Methoden ermöglichen den TN die eigene Resilienz Strategien zu erforschen
  • Die TN werden in ihren eigenen Fragen zu Resilienz Raum bekommen diese zu bearbeiten
  • Die TN kennen die nächsten Schritte für sich selber und ihr Arbeitsfeld.

Setting: Das Tagesseminar wird anhand von Theorie, Improvisation, Gruppenarbeiten, Kreativität und Achtsamkeitsübungen nach Jon Kabat-Zinn, Austausch durchgeführt.

Anzahl: max. 15 Personen 

Wo: Die Weiterbildung findet in Ihrer Institution statt. Die Infrastruktur für die Schulung wird von der Institution zur Verfügung gestellt.

Honorar: nach Absprache    

Anfragen: siehe Email oder Mobile unter Kontakt

Referenzen: Referenzen und weitere Informationen