Kraftquelle Sexualität --> Referenzen

Grad und Art der Geschlechtlichkeit eines Menschen reicht bis in den letzten Gipfel seines Geistes hinauf.

Friedrich Nietzsche

Bereits im Mutterleib hin bis zum letzten Atemzug sind wir sexuelle Wesen. Aus dieser Quelle schöpfen wir immer wieder die Kraft, aus Überholtem auszubrechen und sich der Schönheit des Lebens liebevoll zuzuwenden. Diese Kraft, ich nenne sie Urkraft, verbindet uns mit unserer Weiblichkeit und Männlichkeit. Ist diese Kraft entfaltet und zugänglich, fühlen wir uns lebendig und erfüllt. Sexualität ist sowohl in sinnlichen Aktivitäten wie Tanz, Kunst und Musik, in Berührungen, leidenschaftliche Körperbegegnung sowie im Geschlechtsakt enthalten. Sich in dieser Sinnlichkeit immer weiter zu entfalten, erlebe ich als ein riesiges Geschenk. 

Meine Angebote

  • Seit bald 20 Jahren schule und berate ich Institutionen zum Thema « Umgang mit Sexualität» im Alters und Behindertenbereich
  • Kursangebot für soziale und pflegerische Institutionen zum Thema « Umgang mit sexuellen Bedürfnissen im Alter»
  • Fallbesprechungen in Teams anhand meines 7 Schritte Modells
  • Coaching des Personals zum Thema Umgang mit Sexualität im Betrieb, eigene Professionalität und Grenzen
  • Moderation bei Veranstaltungen zum Thema Sexualität
Referenzen